Eine Kurze Auszeit im Elsass

17.11.2020 16:15

Wer kennt es nicht, den Stress im Alltag. Man fühlt sich nur noch müde und möchte mal all dem entfliehen, um Ruhe und Entspannung zu finden. Genau dieses Glück hatte ich im September, ein Kurztrip an den OC Carp Lake stand an. Genau das brauchte ich jetzt, am Wasser zu sein, die Natur zu genießen und wenn möglich ein paar schöne Fische zu fangen.

Es war alles ganz easy, am See sind auf den zwei Angelstellen kleine Hütten die man benutzen darf, man muss nur seine Bettwäsche mitbringen und seine Kissen, das erspart einem das Mitschleppen und Aufbauen eines großen Bivvys und den Liegen, wenn man wie in meinem Fall seine bessere Hälfte mitnimmt 😊. Auch die übliche lange Autofahrt bleibt einem erspart, der See liegt ca. 150 Km von Karlsruhe entfernt in dem kleinen Ort „Keskastel“ im schönen Elsass.

Ehe wir uns versahen standen wir auf unserem Platz am See und uns überkam sofort ein Gefühl der Ruhe, es war richtig idyllisch, ein schöner kleiner See mit vielen Spots die das Anglerherz höher schlagen lassen, überhängende Bäume, Schilf, Plateaus, Büsche, es war alles da. Wir teilten uns das bisschen Arbeit die es gab auf, meine Frau richtete unser kleines Zuhause für die nächsten Tage ein, und ich machte mein Fox Schlauchboot startklar. Auf das Schlauchboot wollte ich nicht verzichten, da ich wegen meines Rückens schnell mit dem Werfen überfordert bin, erleichtert es mir meine Angelei. Spots zu suchen, Ruten ablegen und Füttern, geht ohne große Anstrengung. Das Boot ist leicht, wendig und dennoch geräumig, so dass man genügend Platz hat um Futtereimer, etc. zu verstauen. Und meine Frau freut sich immer, wenn sie ein bisschen auf dem Wasser rum paddeln kann, um die Natur zu beobachten 😊

Die Spots waren schnell gefunden, die Ruten platziert und meine Frau und ich konnten jetzt endlich auf unsere Nash Stühle niederlassen, und einfach mal nichts tun. Die Nash Hi Back Stühle kann ich nur jedem wärmstens empfehlen, durch die hohe Rückenlehne und die Seitenarme sitzt man richtig bequem in diesem Stuhl, und kann auch mal eine kleine Siesta halten ohne dass einem gleich die Beine und Arme einschlafen. Wir saßen da, blickten über den See, tranken gemütlich Café und konnten dem Eisvogel zuschauen wie er seine Fische fang, einfach traumhaft.

Wir verzehrten gerade unser erstes Abendessen als der erste Biss kam. Nach einigen Minuten lag unser erster Fisch im Kescher und konnte somit meine neu errungene Aqua Abhakmatte einweihen. Die Matte ist top, das Transportmaß ist gering da man sie zusammenfalten kann, und dennoch bietet sie genügend Platz und Polsterung damit jeder Fisch auch sicher gehandelt werden kann.

Die Session verlief wie am Schnürchen, wir genossen es richtig am See, man konnte sich zu Fuß leckeres, frisches Brot besorgen, Sanitäre Anlagen sind auch vor Ort, wir fingen richtig schöne Fische, darunter auch ein ganz besonders schöner Fully, es war einfach nur Entspannung und Freude pur.

Ich kann jedem der auch mal eine Auszeit braucht den See empfehlen, man ist schnell dort, muss nicht viel mitnehmen, und hat doch alles was man braucht, und der Besitzer des Sees, Oliver, ist ein richtig sympathischer Kerl, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht.

Euch allen viel Spaß am Wasser

Kim Wolpert

Team M&R

Kontakt    ·    Wunschzettel    ·   Mein Konto